Christliche Perspektiven zum Konflikt zwischen Israel und Palästina

Erstellt am 19. November 2012 von

Aus aktuellem, sehr traurigen, Anlass hier der Hinweis auf ein englisches Buch, das vor einigen Jahren im Nachklang zu einer Tagung in Prag erschienen ist. Unter dem Titel Christian Perspectives on the Israeli-Palestinian Conflict haben die beiden Herausgeber Wesley H. Brown und Peter F. Penner neben eigenen Artikeln Beiträge von Azar Ajaj, Mubarak Awad, Ronald E. Diprose, David Friedman, Wilrens L. Hornstra, Yohanna Katanacho, Lisa Loden, Philip Saa’d and Glen H. Stassen vereint. Bei besagter Tagung waren auch messianische Juden und palästinensische Christen dabei; eine Mischung also, die hilfreich ist, um zu hören und sich ein Bild zu machen. Am Ende entstand auch die Prager Erklärung, die im Buch enthalten ist.

Wir haben zwar nur noch wenige Restexemplare auf Lager, wollen aber doch darauf hinweisen.

 


Kommentare sind geschlossen.

  • Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder willkommen ist!

    Das wär’s, oder? Am Ende sehnen wir alle uns danach, willkommen zu sein. Die gute Nachricht: Bei Gott bin ich willkommen. Und zwar so, wie ich bin. Die Bibel ist voll von Geschichten und Bildern darüber, dass Gott uns mit offenen Armen erwartet. Und dass er eine Menge Gutes mit uns im Sinn hat.

    Als Verlag möchten wir dazu beitragen, dass Menschen genau das erleben:

    Bei Gott bin ich willkommen.

    Für uns hat unser Slogan eine zweite Bedeutung: Wir haben ein Faible für außergewöhnliche Menschen, für Menschen mit Handicap. Denn wir erleben, dass sie unser Leben, unsere Gesellschaft bereichern.

  • Dennoch ist unsere Welt weit davon entfernt, Menschen mit Behinderung grundsätzlich willkommen zu heißen – vielen wird nicht mal gestattet, überhaupt zur Welt zu kommen. Und von gelebter Inklusion, dem echten Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap in allen Bereichen unseres Alltags, sind wir auch noch ein gutes Stück entfernt. Deswegen setzen wir uns dafür ein, Menschen mit Behinderung willkommen zu heißen.