Mike Müllerbauer: Mit neuer CD auf Tour

Erstellt am 15. März 2016 von

„Miteinander packen wir’s!“ heißt die neue CD von Mike Müllerbauer, die man direkt in seinem Shop oder über den Buchhandel etc. bestellen kann.

 

Cover Mike

 

Laut eigenen Angaben kann er sich nicht gleichzeitig auf zwei Dinge konzentrieren – das teilt er vermutlich mit vielen Männern.

Dafür sind die Kinderlieder aus seiner Feder echte Hits und witzige Ohrwürmer. Das Beste: Sie machen Kindern Mut und tun gut. Kein Zufall, dass die Konzerte (in Schulen, in Kirchen, bei Stadtfesten …) von Mike und seinem kongenialen Bühnenpartner Andy Doncic quer durch die Republik enorm gefragt sind.

Bei uns laufen Mikes Lieder schon seit Jahren rauf und runter, und unser Alexander ist wohl einer der größten Fans. Dass Mike sein Onkel ist, trägt natürlich – ich gebe es zu – dazu bei.

Im März und April sind Mike und Andy wieder auf Tour; aktuelle Termine findet man hier.


Kommentare sind geschlossen.

  • Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder willkommen ist!

    Das wär’s, oder? Am Ende sehnen wir alle uns danach, willkommen zu sein. Die gute Nachricht: Bei Gott bin ich willkommen. Und zwar so, wie ich bin. Die Bibel ist voll von Geschichten und Bildern darüber, dass Gott uns mit offenen Armen erwartet. Und dass er eine Menge Gutes mit uns im Sinn hat.

    Als Verlag möchten wir dazu beitragen, dass Menschen genau das erleben:

    Bei Gott bin ich willkommen.

    Für uns hat unser Slogan eine zweite Bedeutung: Wir haben ein Faible für außergewöhnliche Menschen, für Menschen mit Handicap. Denn wir erleben, dass sie unser Leben, unsere Gesellschaft bereichern.

  • Dennoch ist unsere Welt weit davon entfernt, Menschen mit Behinderung grundsätzlich willkommen zu heißen – vielen wird nicht mal gestattet, überhaupt zur Welt zu kommen. Und von gelebter Inklusion, dem echten Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap in allen Bereichen unseres Alltags, sind wir auch noch ein gutes Stück entfernt. Deswegen setzen wir uns dafür ein, Menschen mit Behinderung willkommen zu heißen.