Kathryn Spink

Kathryn Spink hat u. a. bereits Biografien über Mutter Teresa oder Frère Roger verfasst. Ihre Bücher wurden in mehr als 15 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Recherchen trugen Kathryn Spink von den Slums und Ashrams Indiens bis zu den Townships Südafrikas; von den Plattenbauten Moskaus bis zu den Nomadenzelten in der algerischen Wüste. Kathryn Spink verbrachte ihre Kindheit in Bonn und Wien und lebt mit ihrem Mann in Surrey, England.