Ich kämpfte gegen Rom

Held, Fritz

Ich kämpfte gegen Rom

Als Pfarrer in Paraguay

12,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Auf die Merkliste

lieferbar

Wie Don Quijote zieht er aus, um für das Gute zu kämpfen: Mitten im unwirtlichen Paraguay betreut Pastor Fritz Held die kleine evangelische Minderheit. Dabei hat er mit vielen Widerständen zu kämpfen. Neben Armut und Aberglaube macht ihm vor allem ein Gegner zu schaffen: die römisch-katholische Kirche. Ihre Vertreter sehen den schwäbischen Gringo als Konkurrenz und begegnen ihm mit Misstrauen, Neid und Feindschaft.

Doch Fritz Held lässt sich nicht unterkriegen und zieht in den Kampf – nicht gegen fromme Gläubige oder vorbildliche Ordensschwestern, sondern gegen Wölfe im Schafspelz. Gegen scheinheilige Priester, die Macht und Vertrauen missbrauchen. Gegen Engstirnigkeit, Ungerechtigkeit und Heuchelei. Seine Waffen: Glaube, Gottvertrauen und ein guter Schuss Humor. Unerschrocken und unkonventionell. Die Methode: Überwinde Böses mit Gutem.

Rezensionen:

"Der Text ist flott geschrieben und versöhnlicher, als der Titel vermuten lässt. Ich habe es in einem Atemzug durchgelesen und Sie an vielen Stellen direkt vor mir gesehen. Auch die geschichtlichen Betrachtungen sind recht wertvoll. Ich wünsche dem Buch eine weite Verbreitung."

Horst Marquardt

Dazu passt:

„… und geh in ein Land, das ich dir zeigen will“

„… und geh in ein Land, das ich dir zeigen will“

9,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Die Rückkehr der Zikade

Die Rückkehr der Zikade

14,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Begleiten statt erobern

Begleiten statt erobern

16,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Meine Flucht nach Hause

Meine Flucht nach Hause

12,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand