Ich will bei Dir sein – Trost für Trauernde

Erstellt am 28. März 2009 von

Trost für trauernde junge Menschen: „Ich will bei dir sein – du trauerst nicht allein“ ist ein Geschenk der Anteilnahme von Mensch zu Mensch. In den Texten dieses mit Farbfotos illustrierten Bandes bleibt es nicht dabei – in das Dunkel von Schmerz und Trauer zieht ein Lichtstrahl der Geborgenheit in Gott, scheinen Worte des Trostes und der Zuversicht mitten im Leid.

2007 haben wir diesen sorgfältig gestalteten Band mit Worten von Uwe Heimowski verlegt. Für den Autor, als Pastor und Seelsorger immer wieder mit Trauer konfrontiert, war der tragische Tod seines jüngeren Bruders der Auslöser zur Arbeit an diesem Band: „Ich hoffe, dass er auch anderen Trauernden hilft, Trost zu finden.“

Vielleicht ist dieses christliche Geschenkbuch für trauende junge Menschen gerade angesichts des schrecklichen Amoklaufes von Winnenden eine hilfreiche Handreichung. Die beigefügte Mini-CD (das Buch gibt’s aber auch ohne) enthält zwei Instrumentalstücke sowie das Lied „Ich will bei dir sein“, erstmals produziert von Uli Kringler (der Liedtext von Uwe Heimowski ist im Buch abgedruckt. Melodie und Gesang: Holger Huhn).


Kommentare sind geschlossen.

  • Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder willkommen ist!

    Das wär’s, oder? Am Ende sehnen wir alle uns danach, willkommen zu sein. Die gute Nachricht: Bei Gott bin ich willkommen. Und zwar so, wie ich bin. Die Bibel birgt zahlreiche Geschichten und Bilder darüber, dass Gott uns mit offenen Armen erwartet. Und dass er nur Gutes mit uns im Sinn hat.

    Als Verlag möchten wir dazu beitragen, dass Menschen genau das erleben:

    Bei Gott bin ich willkommen.

  • Unser Slogan hat noch eine zweite Bedeutung: Wir haben ein Faible für außergewöhnliche Menschen, für Menschen mit Handicap. Denn wir erleben, dass sie unser Leben, unsere Gesellschaft bereichern. Dass sie uns etwas zu sagen und zu geben haben.

    Deswegen setzen wir uns dafür ein, Menschen mit Behinderung willkommen zu heißen.