/

Cavey, Bruxy

Jesus. Punkt.

Gute Nachricht für Suchende, Heilige und Sünder



29,90 Fr.
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Auf die Merkliste

lieferbar

Der unkonventionelle kanadische Autor Bruxy Cavey deckt eine Nachricht auf, die wie keine andere die Welt erschüttert, Frömmigkeit zertrümmert und das Leben Unzähliger auf den Kopf gestellt hat.

Graben Sie mit ihm in der Bibel, wenn er die Botschaft Gottes für die Welt in einem Wort, in drei und schließlich in 30 Wörtern zusammenfasst.

Erfahren Sie, warum Sie nicht an die Bibel glauben sollten (und warum Sie sie unbedingt lesen werden wollen, um herauszufinden, wie Sie Jesus nachfolgen können).

Erforschen Sie die wahre Definition von Sünde und Erlösung, die Sie überraschen könnte.

Entdecken Sie, was es bedeutet, ein Bürger des Jesus-Reiches zu sein, wo es sein kann, dass Sie bereit sind, für eine Sache zu sterben – aber niemals, dafür zu töten.

Erhaschen Sie einen Blick auf Gott, der die Liebe in Person ist und der (ob Ihnen das gefällt oder nicht) einfach nicht aufhören kann, an Sie zu denken.

 

Wenn Sie schon so viel von Jesus gehört haben, dass Sie müde gähnen, geben Sie ihm noch eine Chance. Falls Sie meinen, beim Evangelium geht es um religiöse Rituale und Regeln, überdenken Sie das noch einmal.

Ganz gleich, ob Sie ein Suchender sind, ein Sünder oder ein Heiliger, machen Sie sich bereit für eine Wiedervereinigung: mit Ihrem wahren Ich, mit anderen und mit dem Gott, der sich danach sehnt, dass Sie endlich nach Hause kommen.

 

Hier kann man in einer Leseprobe zum Buch blättern!

Rezensionen:

„Dieses Buch erklärt anschaulich, welche Bedeutung Jesus für unseren Glauben hat. Neben bekannten Gedanken über geistliche Grundgesetze beschreibt der Autor, warum Religion für Jesus-Nachfolger keine Rolle mehr spielt. Das Buch eignet sich auch für Gesprächsgruppen.“

Marianne Müller auf jesus.de


„Brian Zahnd ist der Meinung, dass er wirklich niemanden kennt, der unserer Kultur die gute Nachricht von Jesus besser kommuniziert als Bruxy Cavey. Das mag verwundern. Aber nur, bis man das Buch gelesen hat. Als Kirche im Brauhaus ist es deshalb Pflichtlektüre für uns.“

Lothar Krauss auf dem Leiterblog


„,Jesus ist gekommen, um uns nicht nur von unserer Sünde zu erlösen, sondern auch von unserer Religion.' Dies ist einer der Kernsätze von Bruxy Cavey. ... Klar und prägnant ist es auf jeden Fall, was Cavey schreibt. Aber irgendwie ist es auch keine einfache, weil existentielle, Lektüre, die sich mit den wichtigen Lebensfragen beschäftigt und die man in einem Rutsch lesen kann.“

Johannes Blöcher-Weil auf pro-medienmagazin.de

 

„Cavey … möchte … uns die Liebe Gottes … nahebringen und uns als Nachfolger Jesu gewinnen. … manches schiefe Bild geraderücken oder uns von falscher Gesetzlichkeit befreien. Gerade für diese Abschnitte lohnt sich der Austausch in Kleingruppen oder im persönlichen Gespräch.“

Daniel Dettweiler


„Ich liebe Bruxy Cavey. In ihm schlägt das Herz eines Pastors, lodert das Feuer eines Propheten. In diesem Buch geht es auf jeder Seite, in jedem Wort und jeder Geschichte um Jesus, weil Bruxy Cavey mit seinem ganzen Sein für Jesus lebt.

Er setzt sich ein für einen christlichen Glauben, in dem Jesus wieder im Mittelpunkt steht und Liebe gelebt wird. Sein Anliegen ist, dass Christen ihre Liebe zu Jesus neu entdecken und sich von Jesus neu ausrichten lassen, dass Letzte wieder Erste und Erste wieder Letzte werden, dass Mächtige von ihrem Thron gestoßen und Reiche mit leeren Händen weggeschickt werden, dass Arme gesegnet werden und die Kinder Gottes Friedensstifter sind. Das ist das Reich Gottes, von dem Jesus spricht. Diese Botschaft wird Ihnen in diesem Buch begegnen.“

Shane Claiborne im Vorwort


„Ich glaube, die Botschaft von Jesus wurde noch nie so klar, so ausgewogen und so humorvoll präsentiert, wie Bruxy Cavey es in diesem Buch tut.“

Gregory A. Boyd


„Die große Stärke dieses Buches liegt darin, dass es lähmende Religion kurzschließt und uns den wahren Jesus neu vorstellt. Wir lieben es!“

Debra und Alan Hirsch


„Ich kenne wirklich niemanden, der unserer Kultur die gute Nachricht von Jesus besser kommuniziert als Bruxy Cavey.“

Brian Zahnd


„Keiner trennt Jesus von der Religiosität, die sich um ihn herum entwickelt hat, so gut wie Bruxy Cavey. Allzuoft verschwindet Jesus unter religiösen Regeln, übernommenen Gottesvorstellungen oder verkürzten Versionen seiner Botschaft. Dieses Buch streift all diese Dinge ab und geleitet den Leser zu einer befreienden Begegnung mit Jesus.“

Mark D. Baker

Dazu passt:

Tänzer und Stolperer

Tänzer und Stolperer

29,90 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
Der wilde Messias

Der wilde Messias

22,50 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
Mit anderen Augen

Mit anderen Augen

19,40 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
Jesus Christus

Jesus Christus

10,40 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand