Jakob Wampfler

Jakob Wampfler

Jakob Wampfler wurde 1960 im Diemtigtal/Berner Oberland geboren. Durch eine schwierige Kindheit geriet er in jahrzehntelange Suchtmittelabhängigkeit, begleitet von mehreren Suizidversuchen. Durch das Eingreifen von Jesus Christus wurde er 1999 vollkommen frei, sowohl körperlich als auch psychisch.

Seit Erscheinen seines Bestsellers Vom Wirtshaus ins Bundeshaus - Wie aus einer Alkoholruine ein Original im Bundeshaus wurde ist er als Referent bei Konferenzen, Talk-Gottesdiensten, in Schulklassen, Jugendklubs, Seniorentreffen u. v. m. im gesamten deutschsprachigen Raum eingeladen, verbunden mit einer starken Medienpräsenz.

Heute lebt Jakob Wampfler mit seiner Frau Sophie in der bernischen Kleinstadt Thun und arbeitet als Betreuer in einem Heilsarmee-Passantenheim.