Petra Andreas

Petra AndreasEin weites, flaches Land, in dem der ferne Horizont eine Verheißung immer neuer Welten ist – das ist die Landschaft, die Petra Andreas liebt. Es sind Geschichten, die ihr diese Horizonte öffnen, denn wegen einer langsam fortschreitenden Erblindung musste sie sich andere Möglichkeiten des Sehens erschließen.

1959 in Hildesheim geboren, absolvierte sie zunächst eine Ausbildung zur Sparkassenkauffrau, bevor sie in Bethel/Bielefeld und Göttingen Theologie studierte. Solange es ging, arbeitete sie als Gemeindepastorin in Bergen/Kreis Celle und in Lüneburg. Danach übernahm sie die Aufgabe einer E-Mail-Seelsorgerin und übt diese auch heute noch aus.

Sie lebt allein und kann ihren Alltag mit ein wenig Unterstützung noch selbständig bewältigen.