Daniel Zindel: Geistesgegenwärtig führen

Erstellt am 15. Februar 2009 von

Geistesgegenwaertig führen - Daniel ZindelDas Buch „Geistesgegenwärtig führen“ von Daniel Zindel ist eine Anleitung für Männer und Frauen mit Leitungsverantwortung – in Gemeinde und Kirche, in kirchlichen Einrichtungen oder im christlichen Umfeld. Es richtet sich an all jene, die den Berufsalltag nicht vom Glauben trennen wollen, sondern Führungshandwerk und persönliche Intuition mit göttlicher Inspiration verknüpfen möchten.

Geistesgegenwärtig führen: Leiten mit Kopf und Herz

Dabei hilft Daniel Zindel, das Wesen christlicher Organisationen zu verstehen. Er schreibt vom Gelingen und Scheitern von Leitenden und vermittelt biblische und klösterliche Führungsweisheiten, lebendig verknüpft mit eigenen Erfahrungen. Der Autor ist überzeugt: „Leiten ist letztlich eine spirituelle Angelegenheit und eine klare Herausforderung, selbst geistlich zu wachsen.“

Meinungen zu „Geistesgegenwärtig führen“ von Daniel Zindel

„Eins der besten Bücher zum Thema – die längst überfällige Korrektur der vielfach oberflächlichen Ausführungen, die Management-Prinzipien unreflektiert auf christliche Organisationen übertragen.“

Dr. Heinrich Christian Rust

„Die Lektüre empfiehlt sich allen, die wissen wollen, was es bedeutet, Menschlichkeit ins Zentrum unternehmerischen Denkens und Handelns zu rücken.“

Regierungsrat Claudio Lardi

Das Buch „Geistesgegenwärtig führen – Leiten mit Kopf und Herz“ von Daniel Zindel ist in unserem Online-Shop für christliche Bücher zum Preis von 17,90 € erhältlich.



 

Kommentare

  1. Johanna Fischer sagt:

    Sehr geehrter Herr Neufeld,
    Mein Name ist Johanna und ich bin z.Zt. für ½ Jahr auf einer Missionsstation in der Nähe von Johannesburg , vergleichbar einem Freiwilligendienst.

    Die Missionsstation bietet Waisenkindern ein Zuhause. Außerdem arbeiten wir in Vorschulen in den Blechhüttensiedlungen um die Lehrer zu schulen und die Kinder zu fördern und kümmern uns um Kranken Menschen dort.
    Das ist nur ien Teil der Arbeit.

    Ich würde dem Leiter der Station gern das Buch „Geistesgegenwärtig Führen“ (auf englisch) schenken. Allerdings sind meine finaziellen Mittel begrenzt, da ich ohnehin schon meinen Aufentahlt hier, einschließlich Kost und Logie, sowie den Flug selbst finanziere.
    Meine Frage ist, ob sie bereit wären und ein englisches Exemplar zu sponsern und hier her zu schicken.
    Ich wäre ihnen sehr dankbar!! =)

    Über eine baldige ANtwort würde ich mich sehr freuen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Johanna Fischer

    • David Neufeld sagt:

      Liebe Johanna Fischer ,

      danke für Ihre Anfrage – „Geistesgegenwärtig führen“ gibt’s bisher nur auf deutsch. Es ist wirklich ein klasse Buch, geht demnächst in eine dritte Auflage. Natürlich gibt es auch auf englisch jede Menge gute Führungsliteratur, könnte mir zum Beispiel Bücher von Bill Hybels (Verlag Zondervan) gut vorstellen. Ob Sie da fündig werden?
      Alles Gute und Gottes Segen für Ihren Dienst!

      Herzliche Grüße, David Neufeld

 

  • Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder willkommen ist!

    Das wär’s, oder? Am Ende sehnen wir alle uns danach, willkommen zu sein. Die gute Nachricht: Bei Gott bin ich willkommen. Und zwar so, wie ich bin. Die Bibel birgt zahlreiche Geschichten und Bilder darüber, dass Gott uns mit offenen Armen erwartet. Und dass er nur Gutes mit uns im Sinn hat.

    Als Verlag möchten wir dazu beitragen, dass Menschen genau das erleben:

    Bei Gott bin ich willkommen.

  • Unser Slogan hat noch eine zweite Bedeutung: Wir haben ein Faible für außergewöhnliche Menschen, für Menschen mit Handicap. Denn wir erleben, dass sie unser Leben, unsere Gesellschaft bereichern. Dass sie uns etwas zu sagen und zu geben haben.

    Deswegen setzen wir uns dafür ein, Menschen mit Behinderung willkommen zu heißen.