Rudolf Westerheide, geboren 1960, ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Lemgo.

Ab 1997 war Westerheide Referent der Deutschen Evangelischen Allianz und dort neben Vortrags- und Verkündigungsdiensten in der Beratung und Schulung der örtlichen Allianzen sowie in der Leitung der Weltweiten und der Europäischen Evangelischen Allianz tätig.

Von 2004 bis 2018 war er Bundespfarrer Leiter des deutschen „Jugendverbandes Entschieden für Christus“. Danach kehrte er als Pfarrer in die Lippische Landeskirche zurück.