Sabine Dittrich

Sabine Dittrich (Jahrgang 1962) ist leidenschaftliche Leserin und strickt lieber Geschichten als Pullover.

Sie lebt in Oberfranken, ist verheiratet, Mutter einer erwachsenen Tochter und arbeitet als freie Autorin, Referentin und Seminarleiterin. Jahrelang leitete sie eine der traditionsreichsten Buchhandlungen Deutschlands.

Nachdem Sabine Dittrich bereits mehrere Fachbücher geschrieben hatte, erschien 2013 ihr erster Roman Erben des Schweigens. 2015 folgte der historische Roman Im Schatten der Verschwörung – Liebe und Verrat in Zeiten der Reformation.

Aktuell liegt ihr Roman Tage der Wahrheit vor; im März 2017 erschien zudem die Autobiografie Přemysl Pitters, die sie entdeckt und neu bearbeitet hat. Seine Lebensgeschichte kommt auch im Roman Tage der Wahrheit vor.


Hier geht's zur Website von Sabine Dittrich.