Kein Grund zur Skepsis!

Acht Gründe für die Glaubwürdigkeit der Evangelien

9,90 

9,90 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

Jesus von Nazareth ist die historische Person mit dem bisher größten Einfluss auf die Menschheitsgeschichte. Christen bekennen ihn als Gottes Sohn, Muslime betrachten ihn als einen Propheten und für viele ist er das Sinnbild für Nächstenliebe. Aber was wissen wir eigentlich über Jesus als historische Person?

In den letzten Jahren erschien eine Fülle von populär- sowie pseudowissenschaftlicher Literatur, die uns mit unterschiedlichen Theorien über Jesus überschwemmte und mit Aufsehen erregenden Behauptungen über neue Quellen oder neue Deutungen bereits bekannter Quellen aufwartete; all das mit dem Anspruch, „unser Bild von Jesus“ komplett zu verändern.

Immer wieder wird die historische Glaubwürdigkeit der Evangelien in Frage gestellt. Stefan Gustavsson räumt ebenso unaufgeregt wie gründlich Einwände und scheinbare Widersprüche aus dem Weg. Er tut das mit dem methodischen Rüstzeug des Historikers; sachlich, kompetent und spannend.

„Gustavsson revidiert nicht die kritische Forschung, sondern treibt sie im Gegenteil mit aller intellektuellen Kraft weiter; und er tut dies in einer Weise, wie sie auch für Nichttheologen und Nichthistoriker nachvollziehbar ist.“

Richard Niedermeier in der Zeitschrift Buchprofile/medienprofile

„Dieses Buch ist tatsächlich sehr empfehlenswert. Stefan Gustavsson versteht es hervorragend, komplexe Themen verständlich zu vermitteln. Dabei bleibt er immer sachlich und korrekt.“

Peter van der Veen in der Zeitschrift Wort und Wissen-Info

„Ein ausgezeichnetes wissenschaftlich fundiertes und doch gut zu lesendes Buch. … Der Autor bringt auch Gründe vor, die bisher weitgehend unbekannt waren.“

Karl-Heinz Vanheiden in der Zeitschrift Bibel und Gemeinde 1/19

Kein Grund zur Skepsis!

9,90 

9,90 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage