Poster „Wer bin ich?“

5,00 

5,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

Ein bewegendes Gedicht zur Frage nach der eigenen Identität

Roland Walter ist von Geburt an schwerbehindert und ständig auf fremde Hilfe angewiesen. Trotzdem sagt er, er sei ein König – ein König der Lebensfreude. In seinem Buch König Roland – Im Rollstuhl durchs Universum schildert er berührend sein eingeschränktes und doch erfülltes Leben.

Auf die Fragen nach der eigenen Identität gibt er in einem bewegenden Gedicht Antwort:

Wer bin ich?

Die Menschen nennen mich behindert,
und sie haben recht, das bin ich auch.
Gott nennt mich seine gute Schöpfung,
und er hat recht, das bin ich auch.

Die Menschen nennen mein Leben kostspielig,
und sie haben recht, das ist es auch.
Gott sagt, mein Leben ist wertvoll,
und er hat recht, das ist es auch.

Die Menschen nennen mich unproduktiv,
und sie haben recht, das bin ich auch.
Gott sagt, ich bin ein Brückenbauer
zwischen Behinderten und Nichtbehinderten,
und er hat recht, das bin ich auch.

Die Menschen nennen mein Aussehen abstoßend,
und sie haben recht, das ist es auch.
Gott sagt, mein Lachen ist schön,
und er hat recht, das ist es auch.

Roland Walter kam 1963 mit einer spastischen Lähmung zur Welt. Er ist gelernter Kaufmann und engagiert sich seit Jahren für ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Von Berlin aus ist Roland Walter heute europaweit als Referent unterwegs.

Hier geht's zur Website von Roland Walter

Artikel dieses Autors:

Poster „Wer bin ich?“

5,00 

5,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage