Es war, als würde ich fallen ...

Dingeldey, Rosemarie

Es war, als würde ich fallen ...

Leben mit einer psychischen Erkrankung


Dieser persönliche Lebensbericht gibt wertvolle Einblicke: Wie geht es jemandem, der mit einer psychischen Krankheit lebt?




17,90 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
Auf die Merkliste

lieferbar

„Als ich mit 17 in eine psychiatrische Klinik kam, war das zugleich das Ende eines unbeschwerten Lebens. Und es war der Anfang eines Lebens mit Angst, mit Schwäche, mit Medikamenten. Eines Lebens, in dem ich oft verzweifelt war – und das sich trotz allem lohnt.“

Aufgrund einer psychischen Erkrankung verlief das Leben von Rosemarie Dingeldey ganz anders, als sie es sich gewünscht hatte. Ärzte, nahe Angehörige und Medikamente halfen ihr, mit einer schizoaffektiven Psychose (die die Symptome der Schizophrenie mit denen einer manisch-depressiven Störung verbindet) zu leben. Und der Kontakt zu Gott: Rosemarie Dingeldey weiß, dass er sie in den Tiefen ihres Lebens gehalten hat; auch dann, wenn sie davon nichts spüren konnte.

Wie fühlt es sich an, wenn die Seele Alarm schlägt? Die Autorin hat gelernt, ihre Grenzen zu bejahen und sich an ihrem Leben zu freuen. Sie macht Betroffenen und Angehörigen Mut, psychische Krankheiten anzunehmen und sich selbst verstehen zu lernen.

 

Dieses Buch ist auch als E-Book in unserem E-Book-Shop sowie bei allen gängigen Anbietern erhältlich.

Die Autorin war Gast in der TV-Sendung "Psychische Krankheiten annehmen und verstehen lernen", die bereits mehrmals auch auf BibelTV ausgestrahlt wurde und die man sich hier ansehen kann. Ein Radioporträt von ERF Medien kann man sich hier anhören.

Rezensionen:

„… Ich habe mir gleich mehrere Textstellen dick und fett markiert und weiß schon einige ,kranke‘ und ,gesunde‘ Menschen, denen ich die Lektüre dieses Buches sehr ans Herz lege – ein Muss für alle, die mit psychisch kranken Menschen zusammenleben oder sie begleiten – im Beruf, in der Gemeinde oder im privaten Umfeld!“

Bettina Gundlach in ChrisCare


„Gläubige werden Frau Dingeldey zustimmen, weil eine dankbare vertrauensvolle Beziehung zu Gott selbst einem durch Krankheit überschatteten Leben Sinn und Tiefe verleiht. Aber auch für ... Begleiter psychisch beeinträchtigter Menschen ist das Buch ein guter Ratgeber.“

Gudrun Schüler für Medienprofile


„Mit ihrem Mut, über das eigene Schicksal zu reden, macht Rosemarie Dingeldey anderen Menschen Mut, mit psychischen Erkrankungen unbefangener umzugehen.“

Aus einem Bericht der Weinheimer Nachrichten/Odenwälder Zeitung

Dazu passt:

Von den Wunden des Herzens

Von den Wunden des Herzens

11,90 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
Gehalten, wenn nichts mehr hält

Gehalten, wenn nichts mehr hält

22,50 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
König Roland

König Roland

14,90 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
Gottes Angebote

Gottes Angebote

29,90 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand