Das Leben ist schön, von einfach war nicht die Rede

Meine besondere Tochter ist erwachsen

14,90 

14,90 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

Es ist Samstag. Ich sitze in einem blauen Kleinbus. Links neben mir brummt Tina, meine besondere Tochter, so laut wie der Motor.

Rechts kaut ein junger Mann auf einem verknoteten Unikum herum. Hinter mir unterhalten sich Holger und Jürgen in Gebärdensprache mit Andreas, dem Mann auf dem Beifahrersitz. Den Höhepunkt dieser ungewöhnlichen Fuhre bildet Jan. Jan sieht richtig gut aus. Er ist taubstumm. Jan ist unser Fahrer.

Wo bin ich hier hineingeraten? In eine Wohngruppe, die einen Ausflug unternimmt.

Es ist Sommer und alle haben gute Laune. Ich bin die einzige, die keine erkennbare Behinderung hat. Und ich fühle mich sauwohl 

Doro May erzählt vom Leben im Wohnheim, von stressigen Arztterminen und überraschenden Glücksmomenten. Sie lässt sich anstecken von der „authentischen Gelassenheit“ einer Reittherapeutin und bricht eine Lanze für die Geschwister behinderter Kinder.

Natürlich ist es peinlich, wenn Tina im Restaurant mal eben den Tisch abräumt oder sich beim Picknick auszieht. Und ganz sicher ist das Leben mit einem behinderten Kind ein Abenteuer. Schön ist es trotzdem!

“Das Buch von Doro May steckt voller persönlicher Erlebnisse; es ist aber auch ein guter Ratgeber für andere Betroffene.”

Ingrid Fusenig in der Wochenzeitung Paulinus

 “Ein tolles, abwechslungsreiches, sehr humorvolles, aber auch kritisches Buch – unbedingt lesenswert!”

Doris Wittig-Moßner im epiKurier

“… ein Plädoyer dafür, das Leben mit einem behinderten Kind anzunehmen und als Bereicherung anzusehen, auch wenn man tagtäglich vor
Katastrophen nicht geschützt ist.”

Anke Märk-Bürmann im EKZ-Bibliotheksdienst

Das Leben ist schön, von einfach war nicht die Rede

14,90 

14,90 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage